Meldung vom Donnerstag, 12. November 2020

Oberarzt / leitender Oberarzt für die Anästhesie und Intensivmedizin (w/m/d)

Wir suchen

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung als Oberarzt bzw. leitender Oberarzt im Bereich der Anästhesie?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt bzw. leitenden Oberarzt (m/w/d) für die Anästhesie und Intensivmedizin.

Wir bieten

  • Attraktive Vergütung nach AVR Caritas Ärzte inkl. zusätzlicher Altersvorsorge, damit Sie Ihre Zukunft planen können.
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, damit Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben.
  • Ein engagiertes Team mit kollegialer Arbeitsatmosphäre, damit Sie die Leidenschaft an Ihrem Beruf behalten.
  • Eine strukturierte Einarbeitung neuer Mitarbeiter, damit Sie einen guten Start in unserem Haus haben.
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Umzug, damit Sie sich direkt wohlfühlen können.
  • Interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin, damit Sie Ihrem Wissen gerecht werden.
  • Wenn Sie bei uns bleiben, erhalten Sie die Möglichkeit eines Dienstradleasings, für einen Ausgleich an der frischen Luft.

Wir wünschen

  • Sie verfügen über eine Approbation und ein C1 Sprachzertifikat
  • Facharzt für Anästhesie
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.
  • Eine aufgeschlossene, patienten- und teamorientierte Mitarbeit sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz.

Weitere Informationen

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Patienten im Bereich der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Beherrschung der gängigen intensivmedizinischen Techniken (venöse Punktionen)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Respektvoller und einfühlsamer Umgang mit den Patienten

Wir sind ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit rund 103 Planbetten. An Fachbereichen wird Ihnen ein großes Spektrum an Abwechslung geboten.

  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Allgemein, Viszeral- und Gefäßchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Innere Medizin
  • Herzkatheterlabor
  • Augenheilkunde
  • HNO

Die Gegend ist sehr familienfreundlich gelegen im Raum Wesermarsch. Alle Grund- und weiterführenden Schulen sowie Kindergärten sind direkt vor Ort. Zudem bietet Ihnen die Region sehr viele attraktive Freizeitangebote. Innerhalb einer halben Autostunden sind Sie in Oldenburg oder Bremerhaven, Bremen ist ungefähr eine Autostunde entfernt.

Sie wünschen sich eine tolle Stelle und möchten in einer schönen, familienfreundlichen Region leben? Dann bewerben Sie sich!

Jährlich werden ca. 4.000 Narkosen durchgeführt. Zum Einsatz kommen alle gängigen Verfahren der Allgemeinanästhesien, sowie auch der verschiedenen Regionalanästhesieverfahren.
Sie betreuen die Patienten vom Aufklärungsgespräch der verschiedenen Narkoseverfahren, operativer Eingriffe, auf der Intensivstation, sowie bis hin zur Schmerztherapie.
Die Klinik der Anästhesie ist zudem in den notärztlichen Dienst des Landkreises Wesermarsch integriert.
Die Intensivstation ist ausgerüstet mit modernen Narkosebeatmungsgeräten und Überwachungsmonitoren. Die interdisziplinäre Intensivstation verfügt über 10 Betten (CVVH, CVVHD, PICCO).

Gestalten Sie mit uns die Zukunft. Wir stehen seit 140 Jahren als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung für die Gesundheit in der Wesermarsch. Mit über 300 Kolleginnen und Kollegen können Sie im St. Bernhard-Hospital eine effektive medizinische, pflegerische und therapeutische Versorgung unserer Patienten ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit Teil unserer Geschichte und können bei unseren Zukunftsplänen wie an der baulichen Erweiterung unseres Krankenhauses mitwirken.
Wir mit Ihnen für die Gesundheit in der Wesermarsch

Ansprechpartner

Personalabteilung

(04401) 105-211

Bewerbungs-Adresse

Ihre vollständige Bewerbung schicken Sie per E-Mail als PDF-Datei bitte an:

bewerbung@krankenhaus-brake.de

St. Bernhard-Hospital gGmbH
Personalabteilung
Claußenstraße 3
26919 Brake

Webseite gedruckt am Dienstag, 24.11.2020 09:39 Uhr