Vortrag: Reha-Sport bei Krebs

Thema: Möglichkeiten und Grenzen des REHA-Sports bei Krebs

Datum und Uhrzeit: 24.05.2022, 18:00 Uhr

Der Vortrag findet auch mit Zuschauern statt:
Adresse: Ehemaliges Gymnasium, Kirchenstraße 17, 26919 Brake
Anmeldung im Voraus unter (04401) 105-0 möglich.

So gelangen Sie zum digitalen Vortrag:

  • Zoom-Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER

  • Oder per Telefon: (Allerdings können Sie hier nur zuhören, keine Fragen stellen und die Präsentation nicht sehen)
    … oder 0695 050 2596 oder 069 7104 9922 oder 030 5679 5800 wählen und den Anweisungen folgen.
    • Webinar-ID: 826 5409 1172

Referent: Dr. med. Thorsten Austein, Chefarzt Innere Medizin II – Hämatologie und intern. Onkologie

Das erwartet Sie:
Warum eine REHA nach einer Krebsbehandlung sinnvoll ist

Die ersten Therapiemaßnahmen bei neu diagnostizierten Krebserkrankungen sind in erster Linie Operation, medikamentöse Behandlungen wie Chemo-, Immun-, Antikörper- und Hormontherapie sowie Bestrahlung.

Viele Menschen sehen sich nach der Diagnose einer Krebserkrankung mit dem Leben bedroht. Aus diesem Grunde erfolgt nach Abschluss der ersten medizinischen Therapien zur Beseitigung der Krebserkrankung eine REHA-Maßnahme.

„Die REHA dient der weiteren körperlichen, aber auch der seelischen Gesundheit nach Diagnosestellung Krebs“ betont Chefarzt Dr. Thorsten Austein. Eine REHA-Maßnahme kann sowohl stationär als auch im ambulanten Sektor durchgeführt werden kann.

Im Rahmen solcher REHA- Maßnahmen wird ein großer Anteil mit sportlichen Aktivitäten verbracht. Überraschenderweise ist vielen Menschen der Nutzen von REHA- und Sportmaßnahmen nach Krebserkrankung nicht bekannt. Um hier ein wenig Aufklärung zu bringen, berichtet Herr Dr. Thorsten Austein im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe über Möglichkeiten und Grenzen von REHA-Sport und Krebs. Der Vortrag findet am 24.05.2022 um 18:00 Uhr statt. Diesen Vortrag können sich interessierte online oder persönlich im ehemaligen Gymnasium in der Kirchenstraße 17 in Brake anhören. Der Vortrag vor Ort ist auf 25 Personen begrenzt. Aus diesem Grund ist eine Reservierung unter 04401 105-0 möglich.
Die Teilnahme am Online-Vortrag über Zoom ist selbstverständlich kostenlos. Im Anschluss an den Vortrag steht Herr Dr. Austein für Fragen zur Verfügung.