Maskenpflicht

Maskenpflicht im St. Bernhard-Hospital

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt im. St. Bernhard-Hospitals ab sofort eine „Maskenpflicht“. Das heißt, dass Patienten (w/m/d) einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn sie das Gebäude betreten. Dabei reicht es, wenn sie einen selbst genähten MNS anlegen. Wer keine eigene Maske hat, dem stellt die Einrichtung einen entsprechenden Schutz zur Verfügung.