Das Team der internistischen Abteilung

Personalschlüssel der Medizinischen Klinik I, II und III

Drei Chefärzte, fünf Oberärzte, drei Oberärztinnen, 10 Assistenzärzte/-innen

Leitungsstruktur der Medizinischen Klinik I

Dr. med. Andreas Reents

  • Chefarzt Medizinische Klinik I
  • Facharzt für Innere Medizin
  • - Kardiologie -
  • Interventionelle Kardiologie
  • Invasive Elektrophysiologie
  • Aktive Herzrythmusimplantate

Herr Jörn Glock

Jörn Glock
  • Facharzt für Innere Medizin
  • Kardiologie / Angiologie
  • Herzschrittmachertherapie

Herr Jörg Rehlinghaus

Jörg Rehlinghaus
  • Oberarzt
  • Facharzt für Innere Medizin

Dr. med. Waheeb Ghazzawi

  • Oberarzt
  • Facharzt für Innere Medizin

Herr Georgios Sinos

  • Oberarzt
  • Facharzt für Innere Medizin
  • - Kardiologie -

Leitungsstruktur der Medizinischen Klinik II

Dr. med. Thorsten Austein

Dr. med. Thorsten Austein
  • Chefarzt Medizinische Klinik II
  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie
  • Zuständig für die onkologische Station und hämatologisch-onkologische Ambulanz
  • besonderer Schwerpunkt: hämatologische Zytologie

Dr. med. Anemone Finck

  • Leitende Oberärztin
  • Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

Frau Larissa Kieschke

Larissa kieschke
  • Oberärztin
  • Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie
  • Verantwortlich für Ambulanzausbildung und Weiterbildungsassistenten

Frau Irene Weber

Irene Weber
  • Oberärztin
  • Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie, internistische Onkologie und Palliativmedizin
  • Betreut vorwiegend die hämatologisch-onkologische Ambulanz
  • Zuständig für die Ambulanzausbildung unserer Weiterbildungsassistenten

Leitungsstruktur der Medizinischen Klinik III

Dr. med. Martin Krakor

Dr. med. Martin Krakor
  • Chefarzt der Medizinischen Klinik III
  • Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie

Herr Holger Kerstan

Holger Kerstan
  • Leitender Oberarzt
  • Facharzt für Innere Medizin
  • Ansprechpartner für die die Assistenzärzte in Bezug auf die gastroenterologische Patientenversorgung